Angebote zu "Verstand" (4 Treffer)

Beurer Gl40 Blutzuckerteststreifen
18,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Beurer Gl40 Blutzuckerteststreifen (Packungsgröße: 50 stk)Beurer Gl40 Blutzuckerteststreifen (Packungsgröße: 50 stk) ermöglichen es Ihnen, einen kontrollierten Überblick über Ihren Blutzuckerspiegel zu erhalten. Sie liefern Ihnen zuverlässige Testergebnisse durch die Glucose-Testzone und spiegeln Ihnen aufschlussreich und verständlich die aktuellen Werte Ihres Blutzuckers wider. Die kleinen Streifen ermöglichen Ihnen ein unkompliziertes Testen an jedem Ort. Im eigenen Bad, unterwegs, im Büro oder auf Reisen - Sie haben immer und überall Ihren Blutzuckerspiegel bestens unter Kontrolle.Wirkungsweise von Beurer Gl40 Blutzuckerteststreifen (Packungsgröße: 50 stk)Der Selbsttest durch Beurer Gl40 Blutzuckerteststreifen (Packungsgröße: 50 stk) schenkt Ihnen ein angenehm sicheres Gefühl und Sie können Ihr Leben entspannter genießen, selbst mit Diabetes. Der Beurer Gl40 Blutzuckerteststreifen lässt sich schnell anwenden und liefert nach einer kurzen Wartezeit zuverlässige Ergebnisse. Dies ermöglicht Ihnen eine schnelle Reaktion im Namen Ihrer Gesundheit.Beurer Gl40 Blutzuckerteststreifen (Packungsgröße: 50 stk) können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Beurer Gl44/gl50 Teststreifen
19,89 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Beurer Gl44/gl50 Teststreifen (Packungsgröße: 50 stk)Beurer Gl44/gl50 Teststreifen (Packungsgröße: 50 stk) ermöglichen es Ihnen, einen kontrollierten Überblick über Ihren Blutzuckerspiegel zu erhalten. Sie liefern Ihnen zuverlässige Testergebnisse durch die Glucose-Testzone und spiegeln Ihnen aufschlussreich und verständlich die aktuellen Werte Ihres Blutzuckers wider. Die kleinen Streifen ermöglichen Ihnen ein unkompliziertes Testen an jedem Ort. Im eigenen Bad, unterwegs, im Büro oder auf Reisen - Sie haben immer und überall Ihren Blutzuckerspiegel bestens unter Kontrolle.Wirkungsweise von Beurer Gl44/gl50 Teststreifen (Packungsgröße: 50 stk)Der Selbsttest durch Beurer Gl44/gl50 Teststreifen (Packungsgröße: 50 stk) schenkt Ihnen ein angenehm sicheres Gefühl und Sie können Ihr Leben entspannter genießen, selbst mit Diabetes. Beurer Gl44/gl50 Teststreifen (Packungsgröße: 50 stk) lässt sich schnell anwenden und liefert nach einer kurzen Wartezeit zuverlässige Ergebnisse. Dies ermöglicht Ihnen eine schnelle Reaktion im Namen Ihrer Gesundheit.Beurer Gl44/gl50 Teststreifen (Packungsgröße: 50 stk) können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot
Nystatin Holsten
5,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand
(24,95 € / 100 ml)

Anwendungsgebiet von Nystatin Holsten (Packungsgröße: 24 ml)Nystatin Holsten Suspension mit 100 000 I.E. Nystatin zur Anwendung in der Mundhöhle und zum Einnehmen.Mit der NYSTATIN Holsten SUSPENSION wird gleichzeitig auch die Speiseröhre und der Magen-Darm-Trakt mitbehandelt, da die Suspension von der Mundhöhle bis zum Darm wirkt.Zur topischen Behandlung von durch Hefepilze (vor allem Candida albicans und andere Candida-Arten) hervorgerufenen Infektionen der Mundhöhle (Mundsoor), des Oesophagus (Speiseröhre) und des Magen-Darm-Traktes (Darmsoor). Wirkungsweise von Nystatin Holsten (Packungsgröße: 24 ml)Wie entsteht Mundsoor?Ein Pilz breitet sich dort aus, wo er Platz hat. In der Mundschleimhaut von Erwachsenen oder älteren Kindern gibt es den in der Regel nicht: Hier siedeln bereits viele andere gesunde Keime ? gesund deshalb, weil sie nützlich und wichtig sind. Für einen Pilz ist da in aller Regel zum Glück kein Platz mehr.Die Mundschleimhaut von Säuglingen hingegen ist vor allem in den ersten Lebensmonaten noch recht dünn besiedelt. In Kombination mit ihrem noch nicht sehr schlagkräftigen Immunsystem macht sie das besonders anfällig für Pilzerkrankungen (Mykosen), meist geht es um den Hefepilz Candida albicans. Gelangt ein solcher Pilz zum Beispiel über Hände, Flaschensauger, Schnuller oder Spielsachen in die Mundschleimhaut, kann es gut sein, dass er sich hier ausbreitet. Es kann eine Pilzinfektion im Mund (Mundsoor) entstehen.Bei älteren Kindern geschieht das seltener. Wenn sie Mundsoor bekommen, dann hat das besondere Gründe: Das kann an einem geschwächten Immunsystem liegen, zu dem es etwa durch die längere Einnahme von Cortison kommen kann. Auch Antibiotika können zu Mundsoor führen, weil sie die gesunden Keime auf der Mundschleimhaut angreifen.Woran kann man Mundsoor erkennen??Weißliche Beläge auf einer geröteten Mundschleimhaut?Häufig auf der Innenseite der Wangen und Lippen, auf dem Gaumen oder unter der Zunge?Brennendes Gefühl im Mund, Schluckbeschwerden, Schmerzen beim Essen und Trinken?Für Babys kann Mundsoor so unangenehm sein, dass sie nicht mehr trinken wollenWirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten100000 IE NystatinGlycerol Hilfstoff (+)Saccharose Hilfstoff (+)Silicium dioxid, hochdispers Hilfstoff (+)Wasser, gereinigt Hilfstoff (+)Methyl 4-hydroxybenzoat Hilfstoff (+)Propyl 4-hydroxybenzoat Hilfstoff (+)Aromastoffe, natürlich und naturidentisch Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht eingenommen werdenwenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Nystatin bzw. einen verwandten Wirkstoff (Amphotericin B, Natamycin) oder einen der sonstigen Bestandteile des Präparates sind.DosierungNehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:Säuglinge:Mundsoor: 4 - 6mal täglich 0,5 - 1 ml Suspension die Maximaldosis beträgt somit 6 ml Suspension pro Tag.Darmsoor: 4mal täglich 1 - 2 ml Suspension die Maximaldosis beträgt somit 8 ml Suspension pro Tag.Erwachsene und Kinder:Mundsoor: 4 - 6mal täglich 1 ml Suspension die Maximaldosis beträgt somit 6 ml Suspension pro Tag.Darmsoor: 4 - 6mal täglich 2 ml Suspension die Maximaldosis beträgt somit 12 ml Suspension pro Tag. Dauer der Anwendung:Bei Mundsoor soll die Behandlung 2 - 3 Tage über das Verschwinden der sichtbaren Symptome hinaus fortgesetzt werden.Bei Darmsoor beträgt die übliche Behandlungsdauer 2 Wochen. Das Arzneimittel soll jedoch noch mindestens 2 Tage über das Abklingen der Symptome hinaus eingenommen werden.Nehmen Sie das Präparat ohne ärztlichen oder zahnärztlichen Rat nicht länger als 28 Tage ein.Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Arzneimittels zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben als Sie solltenVergiftungserscheinungen sind kaum zu erwarten, da der in dem Präparat enthaltene Wirkstoff Nystatin bei oraler Anwendung nur in geringen Mengen in die Blutbahn übergeht. Mögliche Folgen einer Überdosierung sind Brechreiz, Erbrechen und Durchfälle. Verständigen Sie bei Verdacht auf eine Überdosierung auf jeden Fall einen Arzt! Wenn Sie die Einnahme vergessen habenNehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.Sie sollten vielmehr mit der Behandlung zu den vorgegebenen Zeitpunkten und in der verordneten bzw. angegebenen Dosierung fortfahren. Die

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 04.06.2019
Zum Angebot
Nystatin Holsten
9,49 € *
zzgl. 3,95 € Versand
(19,77 € / 100 ml)

Anwendungsgebiet von Nystatin Holsten (Packungsgröße: 48 ml)Nystatin Holsten Suspension mit 100 000 I.E. Nystatin zur Anwendung in der Mundhöhle und zum Einnehmen.Mit der NYSTATIN Holsten SUSPENSION wird gleichzeitig auch die Speiseröhre und der Magen-Darm-Trakt mitbehandelt, da die Suspension von der Mundhöhle bis zum Darm wirkt.Zur topischen Behandlung von durch Hefepilze (vor allem Candida albicans und andere Candida-Arten) hervorgerufenen Infektionen der Mundhöhle (Mundsoor), des Oesophagus (Speiseröhre) und des Magen-Darm-Traktes (Darmsoor). Wirkungsweise von Nystatin Holsten (Packungsgröße: 48 ml)Wie entsteht Mundsoor?Ein Pilz breitet sich dort aus, wo er Platz hat. In der Mundschleimhaut von Erwachsenen oder älteren Kindern gibt es den in der Regel nicht: Hier siedeln bereits viele andere gesunde Keime ? gesund deshalb, weil sie nützlich und wichtig sind. Für einen Pilz ist da in aller Regel zum Glück kein Platz mehr.Die Mundschleimhaut von Säuglingen hingegen ist vor allem in den ersten Lebensmonaten noch recht dünn besiedelt. In Kombination mit ihrem noch nicht sehr schlagkräftigen Immunsystem macht sie das besonders anfällig für Pilzerkrankungen (Mykosen), meist geht es um den Hefepilz Candida albicans. Gelangt ein solcher Pilz zum Beispiel über Hände, Flaschensauger, Schnuller oder Spielsachen in die Mundschleimhaut, kann es gut sein, dass er sich hier ausbreitet. Es kann eine Pilzinfektion im Mund (Mundsoor) entstehen.Bei älteren Kindern geschieht das seltener. Wenn sie Mundsoor bekommen, dann hat das besondere Gründe: Das kann an einem geschwächten Immunsystem liegen, zu dem es etwa durch die längere Einnahme von Cortison kommen kann. Auch Antibiotika können zu Mundsoor führen, weil sie die gesunden Keime auf der Mundschleimhaut angreifen.Woran kann man Mundsoor erkennen??Weißliche Beläge auf einer geröteten Mundschleimhaut?Häufig auf der Innenseite der Wangen und Lippen, auf dem Gaumen oder unter der Zunge?Brennendes Gefühl im Mund, Schluckbeschwerden, Schmerzen beim Essen und Trinken?Für Babys kann Mundsoor so unangenehm sein, dass sie nicht mehr trinken wollenWirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten100000 IE NystatinGlycerol Hilfstoff (+)Saccharose Hilfstoff (+)Silicium dioxid, hochdispers Hilfstoff (+)Wasser, gereinigt Hilfstoff (+)Methyl 4-hydroxybenzoat Hilfstoff (+)Propyl 4-hydroxybenzoat Hilfstoff (+)Aromastoffe, natürlich und naturidentisch Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht eingenommen werdenwenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Nystatin bzw. einen verwandten Wirkstoff (Amphotericin B, Natamycin) oder einen der sonstigen Bestandteile des Präparates sind.DosierungNehmen Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:Säuglinge:Mundsoor: 4 - 6mal täglich 0,5 - 1 ml Suspension die Maximaldosis beträgt somit 6 ml Suspension pro Tag.Darmsoor: 4mal täglich 1 - 2 ml Suspension die Maximaldosis beträgt somit 8 ml Suspension pro Tag.Erwachsene und Kinder:Mundsoor: 4 - 6mal täglich 1 ml Suspension die Maximaldosis beträgt somit 6 ml Suspension pro Tag.Darmsoor: 4 - 6mal täglich 2 ml Suspension die Maximaldosis beträgt somit 12 ml Suspension pro Tag. Dauer der Anwendung:Bei Mundsoor soll die Behandlung 2 - 3 Tage über das Verschwinden der sichtbaren Symptome hinaus fortgesetzt werden.Bei Darmsoor beträgt die übliche Behandlungsdauer 2 Wochen. Das Arzneimittel soll jedoch noch mindestens 2 Tage über das Abklingen der Symptome hinaus eingenommen werden.Nehmen Sie das Präparat ohne ärztlichen oder zahnärztlichen Rat nicht länger als 28 Tage ein.Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung des Arzneimittels zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben als Sie solltenVergiftungserscheinungen sind kaum zu erwarten, da der in dem Präparat enthaltene Wirkstoff Nystatin bei oraler Anwendung nur in geringen Mengen in die Blutbahn übergeht. Mögliche Folgen einer Überdosierung sind Brechreiz, Erbrechen und Durchfälle. Verständigen Sie bei Verdacht auf eine Überdosierung auf jeden Fall einen Arzt! Wenn Sie die Einnahme vergessen habenNehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.Sie sollten vielmehr mit der Behandlung zu den vorgegebenen Zeitpunkten und in der verordneten bzw. angegebenen Dosierung fortfahren. Die

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 27.05.2019
Zum Angebot