Angebote zu "Diplomatie" (9 Treffer)

Diplomatie mit Gefühl als Buch von
€ 16.95 *
ggf. zzgl. Versand

Diplomatie mit Gefühl:Vertrauen, Misstrauen und die Außenpolitik der Bundesrepublik Deutschland

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 9, 2018
Zum Angebot
Diplomatie mit Gefühl als eBook Download von
€ 16.95 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 16.95 / in stock)

Diplomatie mit Gefühl:Vertrauen, Misstrauen und die Außenpolitik der Bundesrepublik Deutschland. 1. Auflage

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 11, 2018
Zum Angebot
Diplomatie mit Gefühl als eBook Download von
€ 16.95 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 16.95 / in stock)

Diplomatie mit Gefühl:Vertrauen, Misstrauen und die Außenpolitik der Bundesrepublik Deutschland. 1. Auflage

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 11, 2018
Zum Angebot
Diplomatie mit Gefühl (Taschenbuch)
€ 16.95 *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01.01.2015Medium: TaschenbuchEinband: Kartoniert / BroschiertTitel: Diplomatie mit GefuehlTitelzusatz: Vertrauen, Misstrauen und die Aussenpolitik der Bundesrepublik DeutschlandUebersetzungstitel: Trust as an Element of 20th Century I

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: Nov 13, 2018
Zum Angebot
Die Politik der Demütigung (eBook, ePUB)
€ 22.99 *
ggf. zzgl. Versand

In einem brillanten Gang durch 250 Jahre Geschichte schildert die bekannte Historikerin Ute Frevert, welche Rolle die öffentliche Beschämung in der modernen Gesellschaft spielt. In den unterschiedlichsten Bereichen werden die Demütigung und das damit einhergehende Gefühl der Scham zum Mittel der Macht ? ob in der Erziehung von Kindern, im Strafrecht oder in Diplomatie und Politik. So wurden nach 1944 in Frankreich Frauen, die sich mit deutschen Besatzern eingelassen hatten, die Haare geschoren. Richter in den USA bestrafen Bürger neuerdings damit, dass diese an belebten Straßen auf einem Schild ihr Vergehen kundtun müssen. Nicht zuletzt der Medienpranger ? wie im Fall von Jan Böhmermanns Schmähgedicht auf den türkischen Präsidenten Erdogan ? und das Internet haben die öffentliche Beschämung allgegenwärtig gemacht. Ute Frevert zeigt nicht nur an zahlreichen Beispielen aus der Geschichte, wie Demütigungen in Szene gesetzt wurden und werden (wobei sich die Bilder über Epochen und Kulturen hinweg erstaunlich gleichen). Sie macht auch klar, dass die Moderne den Pranger keineswegs abgeschafft, sondern im Gegenteil neu erfunden hat. Nicht mehr der Staat beschämt und demütigt, sondern die Gesellschaft.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Die Politik der Demütigung
€ 25.00 *
ggf. zzgl. Versand

In einem brillanten Gang durch 250 Jahre Geschichte schildert die bekannte Historikerin Ute Frevert, welche Rolle die öffentliche Beschämung in der modernen Gesellschaft spielt. In den unterschiedlichsten Bereichen werden die Demütigung und das damit einhergehende Gefühl der Scham zum Mittel der Macht - ob in der Erziehung von Kindern, im Strafrecht oder in Diplomatie und Politik. So wurden nach 1944 in Frankreich Frauen, die sich mit deutschen Besatzern eingelassen hatten, die Haare geschoren. Richter in den USA bestrafen Bürger neuerdings damit, dass diese an belebten Straßen auf einem Schild ihr Vergehen kundtun müssen. Nicht zuletzt der Medienpranger - wie im Fall von Jan Böhmermanns Schmähgedicht auf den türkischen Präsidenten Erdogan - und das Internet haben die öffentliche Beschämung allgegenwärtig gemacht. Ute Frevert zeigt nicht nur an zahlreichen Beispielen aus der Geschichte, wie Demütigungen in Szene gesetzt wurden und werden (wobei sich die Bilder über Epochen und Kulturen hinweg erstaunlich gleichen). Sie macht auch klar, dass die Moderne den Pranger keineswegs abgeschafft, sondern im Gegenteil neu erfunden hat. Nicht mehr der Staat beschämt und demütigt, sondern die Gesellschaft.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Die Zarentochter / Zarentochter Trilogie Bd.2
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

Der Zarenhof in St. Petersburg ist die prunkvolle Kulisse von Petra Durst-Bennings bewegendem neuen Roman. Die junge Großfürstin Olga muss den Erwartungen ihres Vaters gerecht werden und eine gute Partie machen. Doch ihr Herz will etwas anderes als die hohe Diplomatie und führt sie an den Hof König Wilhelms I. von Württemberg. Olga Nikolajewna Romanowa (1822-1892) wird als zweite Tochter des russischen Zaren Nikolaus I.geboren. In prächtigen Palästen und Residenzen wird sie zu einer zukünftigen Regentin erzogen. Das Ziel von Zar Nikolaus ist es, seine Töchter politisch klug zu verheiraten, um die Macht Russlands zu stärken. Doch Olga weiß schon früh, dass der goldene Käfig ihr nicht genug ist. Sie findet ihre große Liebe, aber das politische Kalkül der Königshäuser nimmt auf Gefühle keine Rücksicht. Ein ergreifender Roman über die Liebe und das Leben und über eine junge Frau, die allen Widerständen zum Trotz ihr Glück findet. Erfahren Sie mehr über ´Die Zarentochter´ unter www.die-zarentochter.de.

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Star Trek - Enterprise Staffel 3 DVD-Box (DVD)
€ 14.99 *
zzgl. € 4.99 Versand

Wir befinden uns im Jahr 2153.Es ist das dritte Jahr der ´´Enterprise NX-01´´, unseren Nachbarn, den Vulkaniern bleiben die Aktivitäten der Menschen suspekt. Obwohl uns die Andorianer neidisch Respekt zollen, trägt das wenig dazu bei unsere Beziehungen zu den Vulkaniern zu verbessern, die das blauhäutige, militaristische Volk verachten.Die klingonischen Beziehungen sind weiterhin angespannt, da Sternenflotten-Capitain Jonathan Archer wieder einmal die klingonische Ehre herausgefordert hat, nachdem er zu einer lebenslangen Haftstrafe in den Dilithium-Minen auf Rura Penthe verurteilt wurde. Archers folgende Flucht hat nicht zur Verbesserung der klingonisch-menschlichen Beziehungen beigetragen.Doch während diese politische Landschaft schon zur Gewohnheit geworden ist, haben die Erfahrungen der Crew auch einen signifikanten Einfluss auf sie selbst.Der immer nach am Panar Syndrom erkrankte vulkanische Wissenschaftsoffizier TPol kämpft darum ihre Gefühle unter Verschluss zu halten, besonders die gegenüber ihren Mit-Offizieren.Trip Tucker muss sich mit männlicher Schwangerschaft auseinandersetzen, Nahtod-Erfahrungen und zahlreiche technische Katastrophen haben ihn möglicherweise zu einem der besten Ingenieure der Sternenflotte geschliffen, und geben ihm das Selbstbewusstsein, seine Meinung kund zu tun, sogar wenn Diplomatie vielleicht die bessere Lösung gewesen wäre.Jonathan Archer hat sich als ein standhafter und fähiger Kommandant etabliert, der nicht davor zurückschreckt alles zu tun, was zum Gelingen einer Mission getan werden muss. Sogar wenn das die Beteiligung von Leiden, Kampf und Diebstahl bedeutet.Wenn also im April 2153 eine Alien-Sonde einen Angriff auf die Erde entfesselt - einen Graben von Florida bis Venezuela schneidet und damit 7 Millionen Menschen tötet - gibt es nur eine Crew für die Aufgabe, die Angreifer zu finden.Die Jagd beginnt...Darsteller:Anthony Montgomery, Connor Trinneer, Dominic Keating, John Billingsley, Jolene Blalock, Linda Park, Scott Bakula

Anbieter: Expert Technomark...
Stand: Nov 28, 2018
Zum Angebot
Star Trek - Enterprise: 3
€ 16.99 *
ggf. zzgl. Versand

Bereits im Finale der zweiten Staffel erfährt Captain Jonathan Archer von der intelligenten Spezies der Xindi, die die Menschen mit Massenvernichtungswaffen angreifen wollen. Archer und seine Crew begeben sich in der dritten Staffel auf die Suche nach dem Heimatplaneten der Xindi, um mit ihnen in Verhandlungen zu treten. Auf ihrer Reise treffen sie auf führungslose, im All treibende Schiffe mit 17 Leichen an Bord, und werden von fremden Vulkaniern in eine Falle gelockt und angegriffen. Als es der Crew gelingt, ein Xindi-Schiff abzufangen, erhofft sie sich, von dem Gefangenen Degra weitere Informationen zur Xindi-Biowaffe zu erhalten. Gemeinsam kämpfen Archer und Degra vor dem Rat der Xindi darum, den Einsatz der Waffe gegen die Erde zu verhindern. Es stellt sich heraus, dass die Waffe nur von innen zerstört werden kann. Im Finale der dritten Staffel gelingt es Archer, Hoshi und Reed sich in die Waffe hinein zu beamen. Archer legt eine Ladung Sprengstoff und befiehlt seiner Crew das Schiff sofort zu verlassen... Wir befinden uns im Jahr 2153. Es ist das dritte Jahr der ´´Enterprise NX-01´´, unseren Nachbarn, den Vulkaniern bleiben die Aktivitäten der Menschen suspekt. Obwohl uns die Andorianer neidisch Respekt zollen, trägt das wenig dazu bei unsere Beziehungen zu den Vulkaniern zu verbessern, die das blauhäutige, militaristische Volk verachten. Die klingonischen Beziehungen sind weiterhin angespannt, da Sternenflotten-Capitain Jonathan Archer wieder einmal die klingonische Ehre herausgefordert hat, nachdem er zu einer lebenslangen Haftstrafe in den Dilithium-Minen auf Rura Penthe verurteilt wurde. Archers folgende Flucht hat nicht zur Verbesserung der klingonisch-menschlichen Beziehungen beigetragen. Doch während diese politische Landschaft schon zur Gewohnheit geworden ist, haben die Erfahrungen der Crew auch einen signifikanten Einfluss auf sie selbst. Der immer nach am Pa´nar Syndrom erkrankte vulkanische Wissenschaftsoffizier T´Pol kämpft darum ihre Gefühle unter Verschluss zu halten, besonders die gegenüber ihren Mit-Offizieren. Trip Tucker muss sich mit männlicher Schwangerschaft auseinandersetzen, Nahtod-Erfahrungen und zahlreiche technische Katastrophen haben ihn möglicherweise zu einem der besten Ingenieure der Sternenflotte geschliffen, und geben ihm das Selbstbewusstsein, seine Meinung kund zu tun, sogar wenn Diplomatie vielleicht die bessere Lösung gewesen wäre. Jonathan Archer hat sich als ein standhafter und fähiger Kommandant etabliert, der nicht davor zurückschreckt alles zu tun, was zum Gelingen einer Mission getan werden muss. Sogar wenn das die Beteiligung von Leiden, Kampf und Diebstahl bedeutet. Wenn also im April 2153 eine Alien-Sonde einen Angriff auf die Erde entfesselt - einen Graben von Florida bis Venezuela schneidet und damit 7 Millionen Menschen tötet - gibt es nur eine Crew für die Aufgabe, die Angreifer zu finden. Die Jagd beginnt...

Anbieter: buecher.de
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot